Sie sind hier: Start / Ein neues Kleid für unsere Lady

Ein neues Kleid für unsere Lady

Dieser Beitrag wurde von Paul Amann am veröffentlicht.

Nach langen Ueberlegungen und viele Informationen die wir einholt haben, haben  wir uns dazu entschieden das Unterwasserschiff nicht mehr mit Antifouling zu streichen sondern mit Copper Coat. Copper Coat ist eine kupferhaltige Farbe, die laut Hersteller bis zu 10 Jahre haelt. Das Problem ist, dass saemtliche Schichtem des  altens Antifouling weggekratzt werden müssen. Das Ganze ist also richtig aufwendig und die Farbe ist relativ teuer. Aber wir hoffen, dass wenn wir dann 10 Jahre Ruhe haben, dass es sich insgesamt rechnet, hoffentlich….

Wir glauben in der Tuerkei die richtigen Leute gefunden zu haben, die diese Arbeit gut machen. Wir haben jedenfalls ein gutes Gefuehl. Jeder Arbeitsschritt wurde sorgfaelltig mit Fotos dokumentiert, selbst die Unterseite des Kiels!!

Die Bilder koennt ihr Euch natuerlich auch anschauen.

Wir hoffen das wir unsere Lady nun nicht mehr jedes Jahr aus dem Wasser nehmen muessen um sie zu streichen, und wir die anfallenden Arbeiten im Wasser mit unserem Freediver erledigen koennen.  Das wuerde uns natuerlich sehr entgegenkommen wenn wir mal laenger unterwegs sind und eventuell in Laender kommen, in denen es schwieriger ist die richtige Farbe zu bekommen und das Schiff aus dem Wasser zu heben.

Wir hoffen die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.