Sie sind hier: Start / Im ARC Fieber

Im ARC Fieber

Dieser Beitrag wurde von Paul Amann am veröffentlicht.

Die Crew ist komplett, gestern ist Klaus-Dieter mit Nadine angereist, genau richtig zur Welcome – Party der ARC. Wir sind eh im ARC Fieber. Hier mischt sich jung und alt aus der ganzen Welt und feiert zusammen, und das jeden Tag, ganz schoen anstrengend, bin mal gespannt ob wir den Alkohol bis zum Start wieder abgebaut haben.

Paul wollte mich vor zwei Tagen sogar das erste mal von Bord schicken, weil eine junge huebsche Italienerin noch einen Crewplatz suchte und bei uns anheuern wollte.

Das erste Gaensehautfeeling hatte ich schon am Sonntag als die 74 Schiffe der ARC plus, die noch auf den Kapverdischen Inseln Zwischenstopp machen, verabschiedet wurden. Da bekam auch Paul wieder Lust loszusegeln und ich hatte die ganze Zeit einen Klos im Hals und mir kamen fast die Tränen.

Morgen ist die offizielle Eroeffnungszeremonie, die Teilnehmer jeder Nation marschieren zusammen in einer Gruppe. Ein Segler wird ausgewaehlt, der dann die Nationalflagge tragen darf, wie bei der Olympiade. Ich habe gehoert es sollen 36 Nationen sein. Der Gouverneur von St. Lucia ist ebenfalls angereist.

Zwischendurch muss aber auch immer noch was am Schiff gearbeitet werden. Alles muss nochmal kontrolliert werden. Aber unsere Lady hat den Sicherheitscheck, welcher von den ARC Leuten durchgefuehrt wird, gut überstanden, alles ist vorbereitet, wir muessen jetzt nur noch Lebensmittel und Getraenke einkaufen, dann kann es losgehen.

Von meinem iPad gesendet

Von meinem iPad gesendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Im ARC Fieber

  1. Rolf

    Hallo Ihr Zwei Klabautermänner, Bea und ich wünschen Euch super viel Spaß, gutes Wetter, guten Wind und immer einen handbreit Wasser unter dem Kiel bei der großen Fahrt über den Teich!!
    Haltet uns auf dem Laufenden so gut es geht!

    Antworten